Skip to main content

Richtungsweisende Innovationen der CeraNovis GmbH auf der GIFA 2015

Im Rahmen der GIFA – der weltweit größten Gießereifachmesse – stellte die CeraNovis GmbH mehrere Produktneuheiten vor, die auf äußerst positive Resonanz stießen.

Im Bereich Aluminiumkokillenguss präsentierte CeraNovis sowohl für den Räderguss als auch für den Guss von Zylinderköpfen marktgerecht entwickelte Hochleistungs-Schlichtesysteme. Die jeweiligen Einsatzbedingungen im Blick werden dabei die kundenseitigen Erwartungen an Produktqualität und Standzeit mehr als erfüllt. Die bei Pilotkunden erzielten hervorragenden Resultate im Serieneinsatz weckten bei den Messebesuchern hohe Erwartungen und stießen auf reges Interesse.

Ein weiterer Schwerpunkt wurde mit dem semi-permanenten keramischen Schlichtesystem für den Messing-Kokillenguss gesetzt. Führende Haushaltsarmaturenhersteller validieren dieses Produkt derzeit für den Serieneinsatz. Das graphitfreie, langlebige System trifft den Nerv der Branche und fördert das Engagement für diese signifikante Verbesserung. Die Produktneuheiten BC13 und Z-Ex sind hierbei die Erfolgsgaranten.

Highlight der Messe war die Vorstellung des semi-permanenten Trennlacks FR54 in der Spraydose für die Cold-Box-Kernfertigung. FR54 ist ein ausgehärteter, exzellent haftender, robuster Trennlack für Cold-Box-Kernkästen, der durch Kernharze nicht benetzbar ist. Leistungsberichte von Kunden verweisen auf Standzeiten von mehreren tausend Schuss, ohne dass die Kernproduktion zu Wartungs- oder Reinigungszwecken unterbrochen werden muss. Das bisher als unlösbar geltende Problem der Anhaftungen unterhalb der Schießdüsen ist für FR54-Anwender ebenfalls gelöst. Das in einer Kooperation mit ASK Chemicals vermarktete Produkt ist anwenderfreundlich in der Sprühdose verfügbar. Es ist somit wie alle anderen semi-permanenten Technologien von CeraNovis beim Kunden ohne Mehraufwand oder Investition in Spezialequipment In der Serie einsetzbar.

Als vor drei Jahren gegründetes mittelständisches Unternehmen stellt die CeraNovis GmbH mit diesen Neuerungen ihre Innovationskraft unter Beweis und bestätigt damit die Fokussierung auf konsequent an Kundenanforderungen orientierten Entwicklungen.

A problem occuring in brazed heat exchangers ist that the copper solder used can penetrate into the oil or water circuit over time on both the oil and…

Read more


CeraNovis GmbH of Saarbrücken has been awarded a contract to develop novel ceramic coatings for satellite components within the framework of ESA's…

Read more

Find us in Hall 11 at booth E55/3

Read more